Login Form

Language Switcher

Offshoring, Outsourcing, BPO
Seit über 20 Jahren  habe ich meinen Fokus auf Outsourcing bzw. Offshoring Projekte  für Inden und Süd-Ost Europa. Hier kann ich alle Aufgaben, vom Projektmanagement für den Transfer  der Aufgaben bis zum Full-Service, bei dem ich z.B. den Kooperationspartner  für Sie auswähle  und einen Standort für Sie finde, alle notwendigen Tätigkeiten übernehmen.
Outsourcing nach Ost-Europa oder Indien  hat meinen Kunden  nicht nur Kostenersparnis bis 50% sondern auch höhere Skalierbarkeit der Arbeitsauslastung, einfacher zu  implementierenden  7x24 Std. Support bzw.  höhere Verfügbarkeit von 'high-skilled' Ressourcen eingebracht.
In allen Projekten, die ich durchgeführt habe, wurden die Einsparungen trotz des Projektaufwandes immer schon im ersten Jahr erreicht.
Wichtig bei Projekten nach Osten ist es auf kulturelle Unterschiede zu achten. Asiaten 'ticken' anders, und wenn man dies missachtet, kann eine Unternehmung zum Abenteuer werden! Seien Sie also nicht dumm und machen hier Experimente.
Vertragsgestaltung

Wenn man sich manche Dienstleistungsverträge im Detail ansieht, dann stellt man häufig fest, dass oft wenig sinnvolle Inhalte die Masse der bedruckten Seiten ausmacht (z. B. interne Prozessbeschreibungen) aber häufig wichtige Teile vermissen läst (wie Service-Level-Vereinbarungen) oder/und oft so geschrieben sind, dass sie bei einem Rechtsstreit zu unerwünschten Interpretations-möglichkeiten führen.

Asiaten z.B. arbeiten meisst konkret nach Vorschrift. Wenn  z.B.   Arbeits-Anweisungen ungenau sind, dann ist es in Indien oft unumgänglich das  die Arbeit  nur unzulänglich ausgeführt wird. Auch werden Sie merken das ihr Partner das Wort 'nein' scheinbar nicht kennt. Es wird immer 'ja,ja' gesagt, aber haben Sie  tätsächlich 'verstanden' bzw. setzen Sie das zugesagte auch um? 

Oft sind englische Verträge auch in 'denglisch' geschrieben und führen bei ausländischen Firmen meist zu Missverständnissen, möglicherweise machen Sie sich sogar lächerlich.

Durch jahrelange Erfahrung in der Vertragsgestaltung von internationalen Verträgen im Serviceumfeld bin ich  in der Lage, vollständige, sattelfeste Verträge zu gestalten oder Sie beim Design zu unterstützen. Dazu arbeite ich intensiv mit Ihren Fachabteilungen und Ihrer Rechtsabteilung zusammen.  

Übersetzen

ich übersetze deutsche Verträge oder andere Dokumente i ns Englische oder vice versa. Dabei haben Sie die Sicherheit, dass ein Fachmann die richtige Sprache trifft und nicht wie es häufig bei Übersetzungsbüros der Fall ist, Begriffe aus anderen Berufszweigen gewählt werden, die keinen Sinn ergeben.

Prüfung von Verträgen

Sie verstehen einige Passagen eines Vertrages nicht oder wollen wissen, wo Problembereiche sind? Dann erstellen wir Ihnen ein fundiertes Summary, damit Sie wissen, was Sie unterschreiben.

Wenn Sie das hier verstehen, dann ziehe ich meinen Hut vor Ihnen ...

Except where the Contracting Parties headquarters (HQ) provide Services to Subsidiaries, in no event shall any Company Subsidiary or Partner Subsidiary have recourse to Partner HQ or Company HQ for any claims based on any kind of non-compliance of a Company Subsidiary or Partner Subsidiary under any Local Service Partner Agreement applicable to such Subsidiaries.

Eine wichtige Aussage, aber haben Sie verstanden ?

 

Externe Ressourcen

Warum vergeben immer mehr Unternehmen qualifizierte Aufgaben und Projekte an externe Spezialisten?

Die Gründe hierfür sind vielfältig:

» Die Frage 'selbst machen oder kaufen' wird oftmals wegen zu starker zeitlicher Belastung durch das Tagesgeschäft oder fehlendem Know-how zugunsten eines Externen entschieden.

» Ein externer Manager kann ohne betriebliche Scheuklappen Gefahrenpunkte, Wege zu neuen Zielen und effizientere Problemlösungsmöglichkeiten aufzeigen.

» Ein externer Manager kann als Moderator und Katalysator bei der Gestaltung und Auswahl von Entscheidungsalternativen neutral eingesetzt werden.

» Der Kunde erhält auf dem neuesten Stand gehaltene Fachkenntnisse, gepaart mit einem reichen Erfahrungsschatz.

» Ein externer Manager wird als Sparringspartner oder zum 'laut Denken' eingesetzt.

» Ein externer Manager ist schnell einsatzbereit und verschafft dem Kunden deshalb einen zeitlichen Vorsprung.

» Ein externer Manager kann schneller zu Ergebnissen kommen, da er seine Position im Unternehmen nicht berücksichtigen muss.

» Letztendlich ist der konzentrierte Einsatz eines externen Manager häufig kostengünstiger als eine Festanstellung.

Durchleuchten Sie Ihre Organisation und finden Sie die Punkte, die Sie nicht als Ihre 'Core Competence' sehen und vergeben Sie diese an ein Subunternehmen. Diese werden Ihnen professioneller, da eben darauf fokussiert, und kostengünstiger die gleiche Leistung liefern, die Sie heute noch selbst machen.

Verschaffen Sie sich dadurch freie Ressourcen!



Zum Seitenanfang